Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

Ge ra (ots) - Bad Köstritz: Heute Nacht (16.01.2019) kurz vor 01:00 Uhr bemerkte ein Zeuge in der Werner-Sylten-Straße, wie vier bislang unbekannte Personen im Bereich einer Baustelle zwei dort befindliche Verkehrsschilder auf die Straße warfen und anschließend flüchteten. Unverzüglich kamen Polizeibeamte zum Einsatz. Eine eingeleitete Fahndung nach den Flüchtigen, wobei es sich um zwei männliche und zwei weibliche Täter handeln soll, blieb erfolglos. Glücklicherweise wurde kein Verkehrsteilnehmer verletzt oder geschädigt. Die Polizei Gera hat die Ermittlungen zum Vorfall eingeleitet und nimmt Zeugenhinweise unter der Tel. 0365 / 829-0, entgegen. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Orte in dieser Meldung

  • Bad Köstritz
  • Gera
  • Thüringen

Themen in dieser Meldung

  • Eingriff
  • Zeuge
  • LPI-G
  • Transport
  • Polizei
  • Polizei Thüringen

Berlin