Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

Ge ra (ots) - Zwei brennende Altkleidercontainer Am Ferberturm riefen heute Morgen (16.01.2019), kurz nach 07:00 Uhr Feuerwehr und Polizei auf den Plan. Aus bislang unbekannten Gründen brannte der Inhalt der Container und konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Die Ermittlungen zum Brandgeschehen wurden aufgenommen. Personen, welche Hinweise hierzu geben können, werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 829-0, an die Polizei Gera zu wenden. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Orte in dieser Meldung

  • Ferberturm
  • Gera
  • Thüringen

Themen in dieser Meldung

  • Altkleidercontainer
  • Feuerwehr
  • LPI-G
  • Polizei
  • Polizei Thüringen

Berlin

  • Rettungskräfte wollten helfen, wurden jedoch angegriffenRettungskräfte wollten helfen, wurden jedoch angegriffen

    Rettungskräfte wollten helfen, wurden jedoch angegriffen

    Nr. 2718
    Gestern Abend wurde die Besatzung eines Rettungswagens in Reinickendorf angegriffen. Gegen 19.30 Uhr traf ein alarmierter Rettungswagen des Bundeswehrkrankenhauses in der Raschdorffstraße ein, um einem 19-jährigen alkoholisierten

    Weiterlesen

  • Polizist gegen Kopf getretenPolizist gegen Kopf getreten

    Polizist gegen Kopf getreten

    Nr. 2717
    Bei einem Polizeieinsatz in Prenzlauer Berg wurde gestern ein Polizist verletzt. Nach derzeitigen Erkenntnissen waren in zivil gekleidete Polizeikräfte des Abschnitts 15 gegen 15.45 Uhr in der Greifenhagener

    Weiterlesen

  • Fußgänger von Tram angefahrenFußgänger von Tram angefahren

    Fußgänger von Tram angefahren

    Zur Homepage von Berlin.de

    Navigiere direkt zu:

    • Suche
    • Inhalt

    Weiterlesen

  • „Kokain-Lieferservice“ – Bande festgenommen„Kokain-Lieferservice“ – Bande festgenommen

    „Kokain-Lieferservice“ – Bande festgenommen

    Berlin/Brandenburg - Seit Juli 2019 laufen gemeinsame, intensive Ermittlungen der Kriminalpolizei der Direktion 5 und der Staatsanwaltschaft Berlin, die gestern zur Festnahme von sechs Tatverdächtigen führten, die im dringenden Verdacht stehen, einen arbeitsteilig organisierten Kokain-Lieferhandel betrieben zu haben.

    Weiterlesen

  • Mieterin überrascht Dieb - FestnahmeMieterin überrascht Dieb - Festnahme

    Mieterin überrascht Dieb - Festnahme

    Nr. 2714
    In Kreuzberg wurde heute Vormittag ein mutmaßlicher Dieb festgenommen. Gegen 10.20 Uhr überraschte eine 25-Jährige einen unbekannten Mann in ihrer Wohnung in der Wilhelmstraße. Der Mann war nach

    Weiterlesen

  • Verbotenes Rennen mit BlaulichtVerbotenes Rennen mit Blaulicht

    Verbotenes Rennen mit Blaulicht

    Nr. 2713
    Gestern Abend alarmierte ein Autofahrer die Polizei in den Ortsteil Gesundbrunnen. Der 32-jährige Zeuge hatte gegen 22 Uhr einen weißen Cadillac in der Potsdamer Straße in Richtung Tiergartentunnel

    Weiterlesen