BPOLI-OG: Unbekannte werfen Warnbake in die Gleise/Bundespolizei sucht Zeugen

20.11.2021 – 16:04

Bundespolizeiinspektion Offenburg

Offenburg (ots)

Bislang unbekannte Täterschaft hat bei der Zauberflötebrücke in Offenburg eine Warnbake mit aufgesetztem Blitzlicht in die Gleise geworfen.Um den Gegenstand zu bergen, musste der Zugverkehr heute Morgen gegen 08:00 Uhr kurzzeitig unterbrochen werden und es kam zu geringen Verspätungen.Zu möglichen Tätern und zum Tatzeitpunkt liegen derzeit keinerlei Erkenntnisse vor.Die Bundespolizei hat die Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr aufgenommen und sucht Zeugen.Wer Angaben zu möglichen Tätern machen kann wird gebeten, sich mit der Bundespolizeiinspektion Offenburg unter 0781/9190-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Dieter Hutt
Telefon: 0781/9190-103
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg, übermittelt durch news aktuell