POL-LB: Weissach: Verbranntes Essen löst Rauchmelder aus

12.10.2021 – 12:30

Polizeipräsidium Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots)

Die Freiwillige Feuerwehr Weissach war am Montag gegen 19:45 Uhr mit zwei Fahrzeugen und acht Wehrleuten in einem Weissacher Pflegeheim in der Raiffeisenstraße im Einsatz. Ein Rauchmelder in einer Wohnung hatte ausgelöst. Die Feuerwehr konnte die entsprechende Wohnung lokalisieren und diese öffnen. Auf dem eingeschalteten Herd in der bereits verrauchten Küche stand ein Topf mit Essen, der wohl vergessen worden war. Die Seniorin, die in der Wohnung lebt, kam nach kurzer Zeit hinzu und gab an, sie habe ein Gespräch mit einer weiteren Bewohnerin der Einrichtung geführt und dabei wohl die Zeit vergessen. Ein offenes Feuer war nicht entstanden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell