POL-MFR: (1408) Fahrzeuge aufgebockt und Kompletträder entwendet - Zeugenaufruf

13.10.2021 – 13:16

Polizeipräsidium Mittelfranken

Schwabach (ots)

In der Nacht von Montag (11.10.2021) auf Dienstag (12.10.2021) entwendeten Unbekannte von einem unbeleuchteten Gelände eines Autohauses in Schwabach zahlreiche Kompletträder und Fahrzeugteile. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Das Autohaus in der Fürther Straße stellt auf einem nahegelegen Grundstück Neufahrzeuge sowie Gebrauchtfahrzeuge aus. Die bislang unbekannten Täter gelangten zwischen 18:30 Uhr und 08:00 Uhr gewaltsam durch ein Zugangstor im Nasbachtal auf die umzäunte Kfz-Abstellfläche.Dort bockten sie sieben Fahrzeuge auf und entwendeten Fahrzeugteile in Höhe eines niedrigen sechsstelligen Eurobetrags. Es entstand ein Sachschaden von über 150.000 Euro.

Zum Abtransport des Diebesgutes wurde womöglich ein größeres Fahrzeug verwendet.

Das Fachkommissariat der Schwabacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen, die im Bereich der Fürther Straße und dem Nasbachtal verdächtige Personen, Fahrzeuge oder Geräusche wahrgenommen haben, sollen sich unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 an die Polizei wenden.

Erstellt durch: Mirjam Werner

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell