POL-MFR: (62) Exhibitionist aufgetreten - Tatverdächtiger festgenommen

14.01.2022 – 11:21

Polizeipräsidium Mittelfranken

Nürnberg (ots)

Am Donnerstagmittag (13.01.2022) trat im Nürnberger Stadtteil Sündersbühl ein Exhibitionist auf. Die Polizei nahm einen Tatverdächtigen fest.

Gegen 12:10 Uhr trat in der Ossietzkystraße ein Mann einer Frau entgegen und zeigte sich in schamverletzender Weise. Die Frau fühlte sich dadurch belästigt und verständigte die Polizei.

Aufgrund der guten Personenbeschreibung gelang es daraufhin einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Nürnberg-West einen 25-jährigen Tatverdächtigen in Tatortnähe festzunehmen.

Das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen. Der 25-Jährige muss sich nun wegen exhibitionistischer Handlungen strafrechtlich verantworten.

Erstellt durch: Mirjam Werner

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell