POL-ERB: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort und Zeugenaufruf

19.11.2021 – 16:57

Polizeipräsidium Südhessen

Michelstadt (ots)

Am Donnerstag (18.11.) in der Zeit von 07:45 Uhr bis 13:30 Uhr parkte eine 41-jährige Odenwälderin ihren grauen Skoda Karoq auf einem Firmenparkplatz in der Frankfurter Straße in Michelstadt. Als die Eigentümerin an ihren Pkw zurückkehrte, musste diese Beschädigungen in Höhe von schätzungsweise 1.000 EUR auf der linken Fahrzeugseite feststellen, welche mutmaßlich bei einem Parkmanöver entstanden sind. Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne den Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem/der Verursacher/in geben können, werden gebeten sich mit der Polizeistation in Erbach (06062/953-0) telefonisch in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Odenwald
Polizeistation Erbach
Neue Lustgartenstraße 7
64711 Erbach
Watkins, PK, Rhein, PHK
Telefon: 06062 / 953-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell