POL-MR: Diebesbeute oder nicht? - Wem gehören diese Fahrräder?

23.11.2021 – 10:29

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Diebesbeute oder nicht? - Wem gehören diese Fahrräder?
  • Bild-Infos
  • Download

Marburg-Biedenkopf (ots)

Landkreis - Diebesbeute oder nicht?

Da sich die Eigentümer bislang nicht meldeten, steht nach wie vor nicht fest, ob es sich bei den beiden sichergestellten Fahrrädern um Beute aus einer Straftat handelt oder nicht. Die Polizei sucht die Besitzer der beiden Räder.Wer kennt diese Räder? Wer kann Hinweise auf den Besitzer geben?Zum einen handelt es sich um ein 26 Zoll großes schwarzes Conway 300 CMS Mountainbike und zum anderen um ein rotes Contura Porto Herrenfahrrad.Das Mountainbike mit der Shimano Acera 21-Gang-Schaltung lag in einem Gebüsch am Rande eines Ackers an der Landstraße 3125 kurz vor dem Kreisverkehr vor Heskem. Die Polizei stellte das Rad bereits am 22. Oktober sicher.Das rote Herrenrad stand am 30. Oktober, unverschlossen an einen Baum gelehnt in der Deutschhausstraße Ecke Uferstraße. Das Rad hat einen Sport Tourer Sattel, eine 8-Gang-Kettenschaltung einen Gepäckträger und Fahrradständer sowie Shimanobremsen und ein Secu-Sensorlicht.

Bilder der Fahrräder sind der Presseinformation angehängt und stehen zur Ansicht oder zum Herunterladen bereit unter www.polizeipresse.de

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell