POL-HI: Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt - Verursacher unter Alkoholeinfluss

13.10.2021 – 12:57

Polizeiinspektion Hildesheim

Hildesheim (ots)

HILDESHEIM - (jpm) Ein Motorradfahrer wurde am Dienstagabend, 12.10.2021, bei einem Unfall an der Kreuzung Mastbergstraße / Steuerwalder Straße leicht verletzt. Der Autofahrer, der den Unfall verursachte, stand dabei unter Alkoholeinfluss.

Den bisherigen Ermittlungen zufolge wartete der 17-jährige Leichtkraftradfahrer, gegen 21:00 Uhr, vor einer roten Ampel an der Kreuzung in der Mastbergstraße Ecke Steuerwalder Straße. Zu diesem Zeitpunkt näherte sich ein 43-jähriger Mercedesfahrer dem Kreuzungsbereich von hinten, überholte noch einen anderen Autofahrer und stieß letztlich trotz durchgeführter Vollbremsung mit dem Motorrad zusammen. Der 17-jährige wurde dabei von seiner Maschine gestoßen und landete auf der Fahrbahn. Dadurch trug er leichte Verletzungen davon, die an der Unfallstelle durch einen Rettungswagen behandelt wurden.

Wie sich bei der Unfallaufnahme herausstellte, stand der Mercedesfahrer unter Alkoholeinfluss. Dem Mann wurde auf der Wache eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt. Die Polizei leitete Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs sowie fahrlässiger Körperverletzung gegen den 43-jährigen ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jan Paul Makowski
Telefon: 05121-939104
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell