POL-WHV: Verkehrsunfall mit verletzter Radfahrerin in Varel

13.01.2022 – 12:03

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland

Varel (ots)

Am Dienstagvormittag ereignete sich ein Verkehrsunfall im Kreisverkehr Bürgermeister-Heidenreich-Straße/ Haferkampstraße bei welchem sich ein 12-jähriges Kind leichte Verletzungen zuzog.

Gegen 09:40 Uhr beabsichtigte ein 12-jähriges Mädchen mit ihrem Fahrrad von der Haferkampstraße kommend, in den Tweehörnweg zu fahren. Dazu befuhr sie den parallel des Kreisverkehrs verlaufenden Radweg entgegen der vorgegebenen Fahrtrichtung. Zeitgleich befuhr ein 21-jähriger Mann aus Varel mit seinem Pkw die B 437 in Richtung Stadtmitte. Bei Einfahren in den Kreisverkehr übersah er die querende Radfahrerin. Es kam zum Zusammenstoß in dessen Folge das Mädchen verletzt wurde. Weiterhin entstanden Sachschäden am Pkw und am Fahrrad.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland, übermittelt durch news aktuell