LPI-SLF: Ergänzung zur Pressemeldung vom 11.01.2022 - Brand eines Wohnhauses in Probstzella am 11.01.2022

12.01.2022 – 11:11

Landespolizeiinspektion Saalfeld

Probstzella (ots)

Am 11.01.2022, gegen 03:00 Uhr kam es zum Brand eines Wohnhauses in der Bahnhofstraße in Probstzella. Beide Hausbewohner, ein 59-jähriger Mann und eine 54-jährige Frau, konnten sich aus dem Haus retten, verletzten sich hierbei aber schwer.

Beide Bewohner wurden in der Thüringen Klinik Saalfeld aufgenommen. Nach Abschluss der Löscharbeiten durch die Feuerwehr Probstzella erfolgte die kriminalpolizeiliche Brandortuntersuchung. Hierbei kam zusätzlich das THW zum Einsatz, um eine herunterhängende Decke abzustützen. Die Ermittlungen zur Brandursache sind noch nicht abgeschlossen. Bei der Schadenshöhe ist von mindestens 6.000 Euro auszugehen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1504
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell