Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-MA: Leimen/ Rhein-Neckar-Kreis: Dreister Diebstahl auf Supermarktparkplatz

22.03.2019 – 10:41

Polizeipräsidium Mannheim

Leimen/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Fast jeder kennt die Situation: Der stressige Wochenendeinkauf ist erledigt - jetzt müssen nur noch die zahlreichen Lebensmittel im Kofferraum verstaut werden, bevor es endlich wieder nachhause geht. Der Geldbeutel oder die Handtasche werden dabei kurz zur Seite gelegt oder auf dem Boden abgestellt. Man ist gestresst und für einige Minuten nicht wachsam - genau das nutzen Trickbetrüger oder Taschendiebe aus.

Am Donnerstagmittag kam es in St.Ilgen genau zu dieser Situation: Eine 42-Jährige Frau war mit ihren zwei Kindern im dortigen Supermarkt einkaufen. Nach dem Einkauf stellte sie kurz ihren Rucksack auf den Boden, um ihre Kinder und ihre Taschen voller Lebensmittel ins Auto einzuladen. Wenige Sekunden später war der abgestellte Rucksack, in dem sich zwei Tablets, eine Power Bank, ein Ladekabel und Bluetooth Kopfhörer befanden, weg. Der Polizeiposten Leimen ermittelt nun gegen den bisher unbekannten Täter und nimmt unter Tel.: 06224 17490 Hinweise entgegen.

Da es sich hier nicht um einen Einzelfall, sondern um eine weit verbreitete Art des Diebstahls handelt, weißt die Polizei darauf hin, mitgeführte Taschen mit Wertgegenständen während des Einkaufs nicht unbeaufsichtigt im Einkaufswagen zu lassen und die Taschen am besten schon vor dem Einladen der Lebensmittel im Fahrzeug zu verstauen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Yasmin Steinhauser
Telefon: 0621 174-1115
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell