Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-FR: Freiburg: Versuchte Brandstiftung in St. Georgen - Polizei sucht Zeugen

27.03.2019 – 12:42

Polizeipräsidium Freiburg

Freiburg (ots)

Am Sonntag, 24.03.2019, kam es zwischen 13 und 14.10 Uhr in der Straße "Obergasse" in Freiburg-St. Georgen zu einer versuchten Brandstiftung an einem Wohngebäude. In diesem Zusammenhang wird ein mutmaßlicher Tatverdächtiger gesucht, den Zeugen wie folgt beschrieben haben:

Männlich, 11 - 12 Jahre alt, nackenlanges dunkelbraunes, glattes bis leicht welliges Haar, schlank, helle Haut, deutsches Aussehen, sprach ohne Akzent, ca. 1,30 - 1,40 Meter groß, ordentliches Äußeres, schwarzes, langärmliges Shirt mit unbekanntem Aufdruck, blaue Jeans, keine Brille oder Mütze. Trug einen silbernen Schlüssel (Optik Hausschlüssel), welcher an der Hose fest gemacht war. Der Tatverdächtige trug ein auffälliges goldenes, rechteckiges Medaillon mit rötlichem Stein in der Mitte. Die Spitze des Rechtecks zeigt nach oben. Alle vier Spitzen sind "abgeschnitten".

Er hatte ein Fahrrad dabei, circa. 24 Zoll (Kindergröße), Damenrad, sehr alt, hellgrün, silberne Schutzbleche, dünnes Kabel vorne um den Rahmen gewickelt, schrottreif, Gepäckträger, darauf eine blaue Fließjacke.

Der Polizeiposten Freiburg-St. Georgen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sonstige Hinweise zu dem mutmaßlichen Tatverdächtigen geben können, sich unter der Telefonnummer 0761 120171-40 beim Polizeiposten oder rund um die Uhr unter der Telefonnummer 0761 882-4421 beim Polizeirevier Freiburg-Süd zu melden.

RS/oec

Medienrückfragen bitte an:
Özkan Cira
Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 882 1018
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell