Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-MA: Heidelberg: Brand in ehemaligem Bauernhaus - zwei Bewohner mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation

28.03.2019 – 12:57

Polizeipräsidium Mannheim

Heidelberg (ots)

Im Dachstuhl eines ehemaligen Bauernhauses in der Mannheimer Straße kam es am Mittwoch kurz vor 15 Uhr zu einem Brand. Zwei Bewohner wurden bei dem Versuch das Feuer zu löschen durch das Einatmen von Rauchgasen leicht verletzt, ein weiter Bewohner blieb unverletzt. Die Berufsfeuerwehr Heidelberg löschte den Brand. Nach den ersten Erkenntnissen war kurz vor Brandausbruch von einem Bewohner ein Holzofen im 1. Obergeschoss angezündet worden. Kurze Zeit später hatte dieser den Brand im Dachstuhl bemerkt. Die weiteren Ermittlungen über die genaue Ursache dauern derzeit noch an. Zwei Räume wurden beschlagnahmt und versiegelt, die Bewohner konnten in das Haus zurückkehren.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell