Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-FR: Waldkirch: Täterfestnahme nach mehreren Versuchen des räuberischen Diebstahls in einer Bank

01.04.2019 – 10:14

Polizeipräsidium Freiburg

Freiburg (ots)

Bereits am Freitag, den 29.03.2019, kam es im Zeitraum von 06:00 bis 07:00 Uhr morgens zu drei versuchten räuberischen Erpressungen von Bargeld in einer Bank am Marktplatz in Waldkirch.

Hierbei bedrohte die 22jährige Tatverdächtige die Geschädigten jeweils mit einer Spritze, um das abgehobene Bargeld zu erlangen.

Die beiden männlichen Geschädigten (64 und 62 Jahre alt) konnten sich verbal zur Wehr setzen, wodurch es nicht zur Geldübergabe kam. Mit der weiblichen Geschädigten (44 Jahre alt) kam es zu einem Gerangel, bei dem sowohl Täterin als auch die Geschädigte zu Boden gingen und sich die Geschädigte leicht verletzte. Zu einer Geldübergabe kam es in diesem Fall ebenfalls nicht.

Die alkoholisierte Tatverdächtige konnte noch vor Ort durch eine Streife des Polizeireviers Waldkirch festgenommen werden. Die junge Frau ist bereits polizeilich in Erscheinung getreten im Bereich der Betäubungsmittelkriminalität.

lr

Medienrückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell