Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-FR: LANDKREIS EMMENDINGEN - ( 4 Meldungen) -

01.04.2019 – 10:09

Polizeipräsidium Freiburg

Freiburg (ots)

Emmendingen: Unfallflucht in der Brunnenstraße; Emmendingen: Brandmeldealarm durch Unachtsamkeit; Wyhl: Gasleck im Kindergarten; Teningen-Bottingen: Brand an Gasthof

Emmendingen: Unfallflucht in der Brunnenstraße

Im Zeitraum von Samstag 14.30 Uhr bis Sonntag 11.30 Uhr wurde ein ordnungsgemäß parkender Pkw in der Brunnenstraße beschädigt. Zeugen werden gebeten, sich unter 07641 582-0 beim Polizeirevier Emmendingen zu melden.

Emmendingen: Brandmeldealarm durch Unachtsamkeit

Am Samstag gegen 11 Uhr wurde der Brandmeldealarm in der Martin-Luther-Straße ausgelöst. Beim Eintreffen der Feuerwehr war jedoch kein Rauch und glücklicherweise kein Feuer festzustellen. Die 80jährige Bewohnerin hatte vergessen, die Herdplatte auszuschalten, wodurch sich Rauch entwickelte. Es entstanden glücklicherweise keinerlei Schäden.

Wyhl: Gasleck im Kindergarten

Am Freitagvormittag bemerkten die Erzieherinnen Gasgeruch, woraufhin sofort alle das Haus verließen. Bei der Überprüfung durch die Firma Badenova konnte ein Leck an der Gasheizung festgestellt werden. Zu Schäden jeglicher Art war es nicht gekommen.

Teningen-Bottingen: Brand an Gasthof

Auf bislang unklarer Ursache geriet am Freitagmorgen ein Blumenkasten an einer Gaststätte in Brand. Hierdurch wurden die Fassade und das Fenster beschädigt. Hinweise auf die Ursache liegen bislang nicht vor.

Medienrückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell