Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-AA: Pressemitteilung und Presseeinladung zu +++ 12 Stunden Polizei +++

02.04.2019 – 17:10

Polizeipräsidium Aalen

Waiblingen (ots)

#12hPolizei: 12 Stunden Polizeimeldungen auf Facebook und Twitter

Unfall, Feuer, Überfall, Streitigkeiten, Unglück und vieles anderes wird der Polizei täglich über Notruf 110 gemeldet. Wie abwechslungsreich und herausfordernd das polizeiliche Einsatzgeschehen ist und was für unterschiedliche Meldungen täglich über Notruf beim Polizeipräsidium Aalen eingehen, können alle Interessierten am kommenden

Freitag, 05. April von 10:00 Uhr bis 22:00 Uhr

live auf www.facebook.com/PolizeiAalen und www.twitter.com/PolizeiAalen mitverfolgen.

Hierzu berichtet das Socialmedia-Team direkt aus dem Führungs- und Lagezentrum in Waiblingen zeitnah, kurzweilig und abwechslungsreich über die eingehenden Notrufe. Es lohnt sich dabei zu sein! Am besten jetzt schon die Kanäle des Polizeipräsidiums Aalen abonnieren und nichts verpassen.

Das Polizeipräsidium Aalen ist in den Landkreisen Schwäbisch Hall, Rems-Murr und Ostalb auf einer Fläche von 3.850 km² für 910.000 Einwohnerinnen und Einwohner zuständig. Für die Bewältigung aller Notrufe und Aufträge befinden sich Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte im Führungs- und Lagezentrum, dem Kriminaldauerdienst und in 10 Polizeirevieren täglich rund um die Uhr im Einsatz.

Über Presseveröffentlichung der 12 Stunden Aktion im Vorfeld wird gebeten!

Zusatzinformation für Medienvertreter: Medienvertreter von Online- und Printmedien, sowie Radio und Fernsehen sind herzlich eingeladen direkt beim Führungs- und Lagezentrum in Waiblingen vorbei zu kommen. Hierzu ist eine schriftliche Anmeldung mit Namen, Medienanstalt und Rückrufnummer über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis Donnerstag, 11:00 Uhr zwingend erforderlich.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Socialmedia-Team
PHK Ronald Krötz
Telefon: 07361 580-108
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell