Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-KN: Vorfahrt missachtet - Berichtigung

03.04.2019 – 18:32

Polizeipräsidium Konstanz

Sigmaringen (ots)

Entgegen unserer vorherigen Meldung ist die Autofahrerin nicht 58, sondern 59 Jahre alt.

Vorfahrt missachtet

Zwei Verletzte und Sachschaden von rund 12.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall heute Abend gegen 16.45 Uhr an der Einmündung B 313/B32 in Sigmaringen. Die 58-jährige Lenkerin eines Daimler-Benz, A-Klasse, hatte von der L 277 kommend in die B 313 einbiegen wollen und hierbei die Vorfahrt eines von links, aus Richtung Krauchenwies kommenden 61-jährigen Tiguan-Fahrers missachtet. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde die Pkw-Lenkerin schwer verletzt und in ihrem Auto eingeklemmt, weshalb sie von der Freiwilligen Feuerwehr Sigmaringen aus ihrem Fahrzeug befreit werden musste, ehe der Rettungsdienst die 58-Jährige ins Krankenhaus bringen konnte. Der 61-jährige Autofahrer, der leichte Verletzungen erlitt, wurde ebenfalls zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden Fahrzeuge, an denen jeweils wirtschaftlicher Totalschaden entstand, mussten abgeschleppt werden. Während der Einsatzmaßnahmen war die B 313 voll gesperrt, der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Sauter

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell