Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Zwei verletzte Autofahrer nach Zusammenstoß an der Autobahnanschlussstelle KA-Ettlingen

04.04.2019 – 23:49

Polizeipräsidium Karlsruhe

Karlsruhe (ots)

Ein 62 Jahre alter Autofahrer war am Donnerstagnachmittag gegen 17.30 von Ettlingen kommend in Richtung Autobahnanschlussstelle KA-Ettlingen unterwegs, um anschließend auf der Autobahn A 5 in südliche Richtung zu fahren. Aufgrund eines Hustenanfalls sei er dann beim Abbiegen tatsächlich zu spät nach rechts abgebogen und geriet auf die Ausfahrtsspur des von der Autobahn kommenden zweiten Unfallbeteiligten. Auf der Fahrbahn der Ausfahrt kam es dann zum Zusammenstoß mit dem ordnungsgemäß fahrenden 54-jährigen Autofahrer. Der 54-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mittels technischen Geräts geborgen werden. Mit schweren Verletzungen wurde er ins Krankenhaus verbracht. Der Unfallverursacher erlitt mittelschwere Verletzungen. Für die Zeit der Bergung der beschädigten Fahrzeuge musste die Ausfahrt von der Autobahn und deren Zufahrt gesperrt werden. Gegen 20.30 Uhr war die Anschlussstelle KA-Ettlingen wieder komplett befahrbar. An den beiden Pkws entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 18.000 Euro.

Eberhard Schell

Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell