Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-RT: Steinwurf gegen Pkw (Zeugenaufruf)

07.04.2019 – 17:08

Polizeipräsidium Reutlingen

Reutlingen (ots)

Leinfelden-Echterdingen (ES): Zu einem Vorfall, welcher sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 00.30 Uhr, in der Nähe des Busterminals am Flughafen Stuttgart ereignet hat, werden von der Verkehrspolizei Esslingen Zeugen bzw. weitere Geschädigte gesucht. Nach Schilderung des 27-jährigen Geschädigten wollte er mit seinem Audi A 5 von der Flughafenstraße nach links Richtung OMV-Tankstelle abbiegen, musste aufgrund einer roten Ampel sein Fahrzeug allerdings zunächst bis zum Stillstand abbremsen. In diesem Moment warf ein 29-jähriger Mann, welche dort zu Fuß unterwegs war, einen circa 15 x 15 cm großen Stein gegen die linke Fahrzeugseite des haltenden Audis und versuchte nachfolgend die verriegelte Fahrertür gewaltsam zu öffnen. Um weiteren Schaden von sich und seiner Beifahrerin abzuwenden, fuhr der Audi-Fahrer an. In diesem Zusammenhang stürzte der Angreifer auf den Boden und wurde leicht verletzt. Der 29-Jährige konnte noch an Ort und Stelle von einer Streife des Polizeireviers Flughafen vorläufig festgenommen werden. Hierbei zeigte er sich in einem psychischen Ausnahmezustand. Da auch die Beeinflussung von Betäubungsmitteln nicht auszuschließen war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Anschließend wurde er in eine Fachklinik für Psychiatrie verbracht. Hinweise zur Klärung der näheren Umstände nimmt das Polizeirevier Flughafen unter der Telefonnummer 0711/787800 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Matthias Lernhart, Tel. 07121 942-2224

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell