Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: LKW-Scheinwerfer gestohlen - Winkelschleifer löst Brandalarm aus - Unfallflucht - PKW prallt gegen Brücke - Sonstiges

14.05.2019 – 09:30

Polizeipräsidium Aalen

Aalen (ots)

Satteldorf: PKW prallt gegen Brücke

Am Dienstag um kurz vor 4 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Gröninger Hauptstraße mit zwei schwer verletzten Personen. Der verunfallte Fahrer gab an, dass ihm ein schwarzer PKW, vermutlich ein Mercedes auf seiner Fahrbahn entgegen kam und er deswegen nach links ausweichen musste. Dabei prallte der Ford des 23-jährigen Fahrers, der Richtung Ortsmitte fuhr, zunächst gegen ein Verkehrszeichen und anschließend gegen das Brückengeländer der Gronachbrücke. Hierbei wurden der Fahrer sowie seine 21-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Während der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 23-jährige Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Eine Blutentnahme zur Bestimmung des Alkoholgehaltes wurde durchgeführt. An der Unfallstelle war außer dem Rettungsdienst und der Polizei auch die Feuerwehr Satteldorf mit zwei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften im Einsatz. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich mit der Verkehrspolizeidirektion Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 07904/9426-0 in Verbindung zu setzen.

Schrozberg: Unbekannter Fahrzeuglenker beschädigt Weidezaun

Zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen beschädigte ein unbekannter Fahrzeuglenker einen Weidezaun auf etwa 50 Meter Länge. Auf dem gemeindeverbindungsweg zwischen Schrozberg und Kälberbach kam vermutlich ein PKW von der Fahrbahn ab und beschädigte den Zaun. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von etwa 500 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle.

Rot am See: Auffahrunfall

Am Montag um 17 Uhr wollte ein 50-jähriger Lenker eines VW Passat von der Crailsheimer Straße nach rechts auf eine Hofeinfahrt abbiegen. Hierzu musste er sein Fahrzeug zunächst abbremsen. Eine nachfolgende 34-jährige Ford Tourneo-Fahrerin erkannte dies zu spät und fuhr auf. Hierbei entstand ein Schaden an den Fahrzeugen in Höhe von etwa 4000 Euro.

Fichtenau: Unfall auf Autobahnbrücke

Ein 64-Jähriger parkte am Montag um 13 Uhr seinen Citroen kurzfristig auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Krettenbach und Melbersmühle auf der dortigen Autobahnbrücke. Beim Anfahren wollte der Citroen-Fahrer nach links in einen Feldweg zum Wenden einfahren. Hierbei übersah er einen VW Touran eines 60-Jährigen, welcher zu diesem Zeitpunkt an dem Citroen vorbei fahren wollte. Der VW wurde bei dem Zusammenstoß von der Fahrbahn abgewiesen. Nachdem der VW nach dem Unfall zu qualmen begann, wurde die Feuerwehr Fichtenau verständigt, die mit zwei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften das Fahrzeug ablöschte. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 22.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Schwäbisch Hall: Unfall beim Ausparken

Beim rückwärts Ausparken aus einem Parkplatz im Rinnener Sträßle beschädigte am Montag um 15:15 Uhr ein 56-jähriger Fiat Ducato-Fahrer einen daneben geparkten Ford Focus. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2500 Euro.

Obersontheim: Vorfahrt missachtet

Die abknickende Hauptstraße in Fahrtrichtung Crailsheimer Straße befuhr am Montag um 21:45 Uhr ein 50-jähriger BMW-Lenker, als eine 63-jährige Peugeot-Fahrerin seine Vorfahrt missachtete. Bei der Kollision entstand an den beiden Fahrzeugen ein Schaden in Höhe von etwa 4000 Euro.

Schwäbisch Hall: Winkelschleifer löst Brandalarm aus

Zu einem Brandalarm in die Salinenstraße wurde am Montag um kurz nach 19 Uhr die Feuerwehr Schwäbisch Hall gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass vermutlich bei Bauarbeiten mit einem Winkelschleifer der Alarm ausgelöst wurde. Der aufgewirbelte Staub löste vermutlich den Brandmelder aus. Der Raum wurde von der Feuerwehr, die mit drei Fahrzeugen und 13 Einsatzkräften vor Ort waren, gelüftet.

Schwäbisch Hall: Unfall auf Kundenparkplatz

Zu einem Unfallschaden in Höhe von etwa 3500 Euro kam es am Montag um 14 Uhr auf einem Parkplatz eines Elektromarktes in der Stuttgarter Straße. Ein 61-jähriger Mitsubishi-Fahrer stieß beim Ausparken gegen einen Seat Leon.

Braunsbach: LKW-Scheinwerfer gestohlen

Von insgesamt drei Scania-Sattelzugmaschinen wurden in der Nacht von Montag auf Dienstag die Frontscheinwerfer fachmännisch ausgebaut und entwendet. Die Fahrzeuge waren auf den beiden Autobahn-Parkplatzen Kochertalbrücke über Nacht abgestellt. Zeugenhinweise auf die Diebstähle nimmt die Autobahnpolizeidirektion Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 07904 / 94260 entgegen.

Satteldorf: Reifenplatzer auf der Autobahn sorgt für Schaden

An dem Auflieger eines Actros-Sattelzuges platzte am Montag gegen 22 Uhr ein Reifen, als das Fahrzeug auf der A6 in Fahrtrichtung Heilbronn zwischen den ASS Schnelldorf und Crailsheim unterwegs war. Ein nachfolgender Sattelzug und ein PKW konnten nicht mehr ausweichen und überfuhren die Reifenteile, die auf der Autobahn lagen. Hierbei entstand an den Fahrzeugen ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 8000 Euro.

Braunsbach: Unfall bei Spurwechsel

Am Montag um 14:40 Uhr befuhr eine 37-Jährige mit ihrem PKW Citroen die Autobahn A6 in Fahrtrichtung Nürnberg. Zwischen den Anschlussstellen Schwäbisch Hall und Ilshofen-Wolpertshausen wollte die Citroen-Fahrerin vom rechten auf den linken Fahrstreifen wechseln. Hierbei übersah sie den bereits links neben ihr fahrenden PKW Skoda eines 25-Jährigen. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Schaden in Höhe von etwa 7000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell