Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Unfallflucht - PKW rollt gegen Hausmauer - Unfälle

23.05.2019 – 08:49

Polizeipräsidium Aalen

Aalen (ots)

Wallhausen: Auffahrunfall wegen Katze

Wegen einer Katze, die auf die Fahrbahn sprang bremste am Mittwoch um 18:30 Uhr eine 32-Jährige ihren PKW Audi Q2 ab. Eine nachfolgende 23-jährige Dacia-Fahrerin erkannte dies zu spät und fuhr auf. Bei dem Unfall, der sich auf der Hauptstraße in Hengstfeld ereignete, entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

Crailsheim: Unfall beim Ausparken

Am Postplatz beschädigte am Mittwoch um 15:20 Uhr eine 32-jährige Mazda-Lenkerin einen Seat Ibiza. Bei dem Unfall entstand ein Schaden in Höhe von etwa 6000 Euro. Der Seat musste abgeschleppt werden.

Crailsheim: Unfall am Zebrastreifen

Am Zebrastreifen im Parmiersring musste am Mittwoch um 15:45 Uhr eine 53-jährige Audi-Lenkerin anhalten. Eine nachfolgende 35-jährige Renault-Fahrerin erkannte dies zu spät und fuhr auf. Hierbei entstand an den beiden Fahrzeugen ein Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro.

Schwäbisch Hall: Parkenden PKW gestreift und geflüchtet

Am Dienstag um 17:30 Uhr streifte der bislang unbekannte Lenker eines VW Crafter einen Renault Kangoo, welcher am rechten Fahrbahnrand der Straße Im Lehen geparkt war, als er aus einer Einfahrt auf die Straße einfuhr. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro zu kümmern, entfernte sich der Crafter-Lenker unerlaubt von der Unfallstelle.

Schwäbisch Hall: Sattelzug streift PKW

Am Mittwoch um 15 Uhr streifte ein 32-Jähriger mit seinem Sattelzug beim Rangieren auf dem Parkplatz eines Discounters im Steinbeisweg einen dort geparkten PKW BMW. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3200 Euro.

Schwäbisch Hall: PKW rollt weg

In der Bahnhofstraße stellte am Mittwoch um 14 Uhr ein 45-Jähriger seinen PKW Volvo ab, ohne ihn ausreichend gegen ein Wegrollen zu sichern. Das Fahrzeug machte sich anschließend selbstständig und rollte gegen ein Gebäude. Hierbei entstand am Fahrzeug ein Schaden in Höhe von etwa 2500 Euro und am Gebäude in Höhe von ca. 500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell