Ba d Liebenstein (ots) - Dienstagfrüh befuhr ein 60-Jähriger mit seinem Skoda-Fabia die Landstraße zwischen Bad Liebenstein und Ruhla. Er verringerte seine Geschwindigkeit und fuhr an den rechten Fahrbahnrand. Als der Fahrer links blinkte, dachte eine Skoda-Octavia-Fahrerin, dass der Fahrer ihr das Überholen ermöglichen wollte. Als beide Fahrzeuge auf gleicher Höhe waren, zog der Mann nach links und stieß gegen den Octavia. An beiden Skodas entstand Sachschaden. Verletzt hat sich niemand.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Cindy Beyer
Telefon: 03681 32-1504
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Orte in dieser Meldung

  • Suhl
  • Ruhla
  • Bad Liebenstein
  • Thüringen

Themen in dieser Meldung

  • Bad Liebenstein
  • Dienstagfrüh
  • Skoda-Fabia
  • SHL
  • LPI
  • Polizei
  • Polizei Thüringen

Berlin