Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-MA: A 659/Gem. Viernheim: Unfall auf der A 659 fordert 15.000 Euro Schaden und zwei Verletzte

19.06.2019 – 10:07

Polizeipräsidium Mannheim

Mannheim (ots)

Unachtsam den Fahrstreifen wechselte am Dienstagmorgen kurz vor 10 Uhr ein Lkw-Fahrer auf der A 659, der von Viernheim in Richtung Weinheim unterwegs war. Er kollidierte mit einem Audi A6, dessen 25-jährige Fahrerin trotz Bremsens einen Zusammenstoß mit dem Klein-Lkw nicht mehr verhindern konnte.

An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von 15.000 Euro. Der Audi war zudem nicht mehr fahrbereit und musste von einem Abschleppunternehmen abtransportiert werden.

Bei Eintreffen der Polizei waren die Sanitäter wie auch die Feuerwehr Viernheim bereits vor Ort. Nach den Erstversorgungen an der Unfallstelle wurden der Verursacher wie auch die 25-Jährige in verschiedenen Krankenhäusern weiterbehandelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment