POL-RT: Unfall mit Stadtbahn (Leinfelden-Echterdingen, Lkr. ES)

19.06.2019 – 23:47

Polizeipräsidium Reutlingen

Reutlingen (ots)

Leinfelden-Echterdingen (ES): Pkw kollidiert mit Stadtbahn

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer Stadtbahn ist es am Mittwochabend in Leinfelden-Echterdingen gekommen. Ein 52-jähriger BMW-Lenker befuhr um 19.40 Uhr den Meisenweg im Ortsteil Unteraichen und wollte den unbeschrankten Bahnübergang in Richtung Max-Lang-Straße überqueren. Hierbei übersah er, vermutlich aufgrund Sonnenblendung, das Rotlicht der Lichtzeichenanlage und kollidierte anschließend mit der aus Richtung Möhringen her kommenden Stadtbahn der Linie U5. Der Pkw-Lenker wurde leicht verletzt, eine sofortige medizinische Versorgung war nicht erforderlich. Am BMW entstand wirtschaftlicher Totalschaden, er wurde abgeschleppt. Die Stadtbahn war zum Unfallzeitpunkt mit 20 Fahrgästen besetzt, wobei alle Personen samt dem 58-jährigen Stadtbahnführer unverletzt blieben. Der Gesamtschaden wurde auf etwa 60.000 Euro geschätzt. Neben sechs Fahrzeugen Feuerwehr und fünf Fahrzeugen Rettungsdienst waren vier Verkehrsmeister und 2 Kräfte der Gleisbaubereitschaft eingesetzt. Während der Verkehrsunfallaufnahme wurde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Der Bahnverkehr wurde um 21.45 Uhr wieder freigegeben.

Rückfragen bitte an:
Tina Rempfer, PvDin - Tel. 07121 / 942 - 2224

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Kommentare powered by CComment