Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-TUT: (Rötenbach) Linksfahrer zwingt VW Tiguan in die Leitplanken - Zeugen gesucht

20.06.2019 – 15:13

Polizeipräsidium Tuttlingen

Rötenbach (ots)

Wegen eines zu weit links fahrenden Autos hat am Mittwochnachmittag ein VW Tiguan die Leitplanke gestreift. Der Linksfahrer ist weiter gefahren.

Gegen 16.45 Uhr fuhr der VW Tiguan von Rötenbach in Richtung Rötenberg. In einer Rechtskurve kam ein weißer Kleinwagen entgegen, dessen Fahrer zu weit links fuhr. Der VW-Fahrer (51) musste nach rechts ausweichen. Dabei streifte er die Leitplanke. Der Linksfahrer fuhr ohne anzuhalten in Richtung Rötenbach weiter. An dem Tiguan entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 2000 Euro.

Das Polizeirevier Freudenstadt sucht Zeugen des Unfalls und bittet darum, unter der Telefonnummer 07441 536 0 Kontakt aufzunehmen.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment