Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-S: Brand mit hohem Sachschaden

21.06.2019 – 21:45

Polizeipräsidium Stuttgart

Stuttgart - Mitte (ots)

Mindestens 100.000 Euro Sachschaden und eine verletzte Person sind die Folgen eines Gebäudebrands, der sich am Freitagnachmittag (21.06.2019) in Stuttgart-Mitte ereignet hat. Um 17:13 Uhr meldeten mehrere Anrufer über den Notruf eine starke Rauchentwicklung aus einem Wohn- und Geschäftshaus. Durch die eintreffenden Einheiten der Polizei und Feuerwehr konnten im Dachgeschoss des fünfstöckigen Gebäudes Rauch und offene Flammen festgestellt werden. Vom Balkon einer Nachbarwohnung des brennenden Zimmers konnten zwei Bewohner gerettet werden, von denen einer durch den Rettungsdienst wegen einer Rauchgasintoxikation medizinisch versorgt werden musste. Nachdem der Brand durch die Feuerwehr gelöscht wurde, waren umfangreiche Nachlöscharbeiten und Belüftungsmaßnahmen über mehrere Stunden im Dachstuhl erforderlich. Die Wohnung ist gegenwärtig nicht bewohnbar. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment