POL-UL: (GP) Süßen - Dieb nutzt Gelegenheit / Ein Fahrrad erbeutete am Freitagmorgen in Süßen ein Unbekannter.

21.06.2019 – 17:20

Polizeipräsidium Ulm

Ulm (ots)

Der Besitzer hatte sein Mountainbike gegen 10.50 Uhr vor einem Gebäude in der Bühlstraße unverschlossen abgestellt. Als er nach 10 Minuten zurückkam, war sein Rad weg. Die Polizei aus Süßen (Tel. 07162/93930) hat die Ermittlungen nach dem Unbekannten aufgenommen.

Die Polizei empfiehlt, das Rad immer mit einem geeigneten Schloss abzuschließen, auch zu Hause. Einfache Schlösser sind in der Regel schnell geknackt. Benutzen Sie massive Stahlketten, Bügel- oder Panzerkabelschlösser. Auch schwere Schlösser bieten keinen hundertprozentigen Schutz, aber sie machen den Dieben oftmals das Leben schwer, sodass sie aufgeben. Ein Fahrradpass hilft, gestohlene Räder zweifelsfrei zu identifizieren, den Täter zu überführen und den rechtmäßigen Eigentümer ausfindig zu machen. Weitere Tipps zum Schutz vor Fahrrad-Diebstahl und Infos zum Fahrradpass finden Sie auf der Seite www.polizei-beratung.de.

+++1158576

Holger Fink, Pressestelle, Telefon: 0731/188-1111, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment