Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-MA: Mannheim-Neckarstadt: Autofahrer erfasst querenden Radfahrer - Pressemitteilung Nr. 1

22.06.2019 – 17:39

Polizeipräsidium Mannheim

Mannheim (ots)

Ein 21-jähriger BMW-Fahrer fuhr am Samstag, gegen 15.15 Uhr, bei Rotlicht über die Ampel am Übergang des Rad-/Fußweg in der Friedrich-Ebert-Straße, stadtauswärts in Höhe des Exerzierplatzes. Hierbei erfasste er einen 33-jährigen Radfahrer frontal. Dieser wollte die Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Exerzierplatz überqueren. Der Radfahrer zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu und wurde in eine Klinik eingeliefert. Seine nachfahrende Ehefrau erlitt einen Schock und wurde ebenfalls in eine Klinik eingeliefert. Zur Unfallaufnahme wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Friedrich-Ebert Straße in Richtung stadtauswärts war bis gegen 17.15 Uhr gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Michael Neider
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment