POL-LB: Verkehrsunfälle in Schönaich und Renningen, Räderdiebstahl in Leonberg-Eltingen und Garagenbrand in Hemmingen

23.06.2019 – 10:21

Polizeipräsidium Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots)

Schönaich: Zeugen gesucht

In der Zeit zwischen Freitag, 15.00 Uhr, und Samstag, 06.20 Uhr, beschädigte ein unbekannter Fahrzeuglenker einen in der Hauffstraße geparkten Van der Marke Peugeot im Bereich des Hecks und entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle. Der Sachschaden beläuft sich auf 2.500 Euro. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Böblingen unter der Telefonnummer 07031 13 2500 in Verbindung zu setzen.

Renningen (Bundesstraße B 295): Verkehrsunfall hat drei Verletzte und hohen Sachschaden zur Folge

Der 66-jährige Fahrer eines Sattelzugs befuhr gegen 17.13 Uhr die Bundesstraße 295 von Weil der Stadt kommend in Fahrtrichtung Leonberg. Im Verlauf verengte sich die Fahrbahn von zwei auf einen Fahrstreifen. An der Überleitung kollidierte der 66-Jährige mit einem vor ihm einscherenden Mercedes-Benz einer 49-Jährigen. Durch die Kollision geriet der Pkw der 49-Jährigen ins Schleudern und kollidierte schließlich mit dem VW eines entgegenkommenden 51-Jährigen. Die 49-Jährige und deren 79-jährige Beifahrerin im Mercedes-Benz sowie der 51-Jährige im VW wurden leicht verletzt und kamen vorsorglich mit dem Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser. Die beiden Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. An den drei beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 33.000 Euro. Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme sowie die sich anschließende Reinigung der Fahrbahn von umherliegenden Trümmerteilen, musste der Streckenabschnitt zeitweise gesperrt werden. Das Polizeipräsidium Ludwigsburg hatte vier Streifenbesatzungen im Einsatz

Leonberg-Eltingen: Räder abmontiert und gestohlen

Unbekannte Täter montierten in der Zeit zwischen Freitag, 22.00 Uhr, und Samstag, 07.30 Uhr, an einem auf einem Firmengelände in der Bruckenbachstraße abgestellten Mercedes-Benz die Räder ab. Hierzu wurde das Fahrzeug auf Holzklötzen aufgebockt. Die Räder haben einen Gesamtwert von 6.000 Euro. Beim Abmontieren verursachten die Täter zudem noch Sachschaden am Fahrzeug, der auf weitere 2.000 Euro geschätzt wird. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Leonberg unter der Telefonnummer 07152 605 0 in Verbindung zu setzen.

Hemmingen: Garagenbrand

Mit sechs Fahrzeugen und 37 Einsatzkräften musste die Feuerwehr Hemmingen am Samstag gegen 21.30 Uhr zur Brandbekämpfung ausrücken. In der Heimerdinger Straße war vermutlich auf Grund eines technischen Defektes im Sicherungskasten eine leer stehende Garage an einem aktuell unbewohnten Haus in Brand geraten. Es entstand dabei ein Sachschaden von rund 30.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Kommentare powered by CComment