Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-S: Staatsanwaltschaft Tübingen und Polizei Stuttgart geben bekannt: Versuchtes Tötungsdelikt - mutmaßliche Mittäterin in Haft

24.06.2019 – 14:30

Polizeipräsidium Stuttgart

Reutlingen (ots)

Im Fall eines versuchten Tötungsdelikts in Reutlingen (siehe unsere Pressemitteilung vom 22.02.2019) haben Beamte der Kriminalpolizei bereits am vergangenen Mittwoch (19.06.2019) eine mutmaßliche Mittäterin festgenommen. Zusammen mit einer bereits in Haft sitzenden 39-Jährigen soll die Verdächtige versucht haben, den 52 Jahre alten Ehemann der Festgenommenen mit einer Überdosis Medikamente zu vergiften. Umfangreiche und langwierige Ermittlungen führten letztlich auf die Spur der 42 Jahre alten Frau. Tathintergründe, Beziehungs- sowie Motivlage sind Gegenstand weiterer Ermittlungen, die die Stuttgarter Kriminalpolizei bereits im Februar 2019 übernommen hatte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment