Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-LB: Weil im Schönbuch: Alleinbeteiligte Autofahrerin tödlich verletzt

25.06.2019 – 02:16

Polizeipräsidium Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots)

Am Montagabend, kurz nach 18.00 Uhr, befuhr eine 72-jährige Lenkerin eines Renault Megane die Bundesstraße 464 von Holzgerlingen kommend in Richtung Tübingen. In einer langgezogenen Linkskurve kam sie aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr auf dem Grünstreifen gegen einen Baumstumpf, wodurch sich das Auto aufstellte und mit dem Dach gegen einen Baum prallte. Anschließend überschlug der Wagen sich und kam neben einem Wildzaun zum Stehen. Die Fahrerin wurde in ihrem Pkw eingeklemmt. Hinterherfahrende Verkehrsteilnehmer verständigten sofort über Notruf die Integrierte Leitstelle des Landkreises Böblingen. Trotz sofortigen Rettungsmaßnahmen verstarb die Frau noch an der Unfallstelle. Die Bundesstraße musste bis 22:30 Uhr in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Zur Klärung des Unfallhergangs ordnete die Staatsanwaltschaft Stuttgart ein Unfallgutachten an sowie die Sicherstellung des Unfallfahrzeuges. Der Rettungsdienst war mit einem Rettungswagen und einem Notarztwagen, die Feuerwehr Weil im Schönbuch mit sieben Fahrzeugen und 45 Einsatzkräften an der Unfallstelle. Das Polizeipräsidium Ludwigsburg hatte zur Unfallaufnahme und Absperrmaßnahmen insgesamt acht Streifenbesatzungen im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment