Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-MA: BAB 5/ AS Ladenburg/ Rhein-Neckar-Kreis: Verkehrsunfall, Fahrzeug landet auf dem Dach, Zeugen gesucht!

27.06.2019 – 12:53

Polizeipräsidium Mannheim

BAB 5/ AS Ladenburg/ Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Donnerstag gegen 11.20 Uhr ereignete sich auf der Bundesautobahn 5 an der Anschlussstelle Ladenburg, in Fahrtrichtung Heidelberg ein Verkehrsunfall.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand wollte eine Renaultfahrerin an der Anschlussstelle Ladenburg auf die Autobahn 5 in Richtung Heidelberg auffahren und kollidierte beim Einfahren auf die rechte Fahrbahn mit einem aus Richtung Darmstadt kommenden Ford Kuga Fahrer, der sich auf dem rechten Fahrstreifen befand. Der Ford versuchte augenscheinlich einen Unfall durch Ausweichen nach Links zu verhindern, fuhr jedoch mit seiner rechten Front auf den Renault auf. Hierbei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, überschlug sich und kam schließlich auf dem Dach liegend in der rechten Leitplanke zu stehen. Auch der Renault wurde in die rechte Leitplanke befördert.

Sowohl die Renaultfahrerin als auch der Ford-Fahrer wurden mit Rettungswägen vorsorglich in nahegelegene Krankenhäuser verbracht, sie wurden nach derzeitigem Kenntnisstand leicht verletzt.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 30.000 Euro.

Die Autobahn musste zur Unfallaufnahme kurzzeitig in Fahrtrichtung Heidelberg gesperrt werden. Es kam während der Unfallaufnahme zu Verkehrsbehinderungen.

Zeugen des Unfalls mögen sich bitte beim Autobahnpolizeirevier Mannheim unter 0621 47093220 melden.

Die Ermittlungen des Autobahnpolizeireviers Mannheim dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Christoph Kunkel
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment