POL-LB: Sachsenheim: Unfall mit fünf Leichtverletzten und hohem Sachschaden

27.06.2019 – 22:12

Polizeipräsidium Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots)

Ein Sachschaden in Höhe von 60.000 Euro, sechs beteiligte Fahrzeuge und fünf leichtverletzte Personen ist die Bilanz eines Unfalles, welcher sich gegen 17.20 Uhr auf der L1125 zwischen Bietigheim und Sachsenheim ereignet hat. Ein 54-jähriger Opel-Fahrer befuhr die Landstraße von Bietigheim kommend in Richtung Sachsenheim und erkannte vor dem Abzweig nach rechts Richtung Metterzimmern den vor ihm stockenden Verkehr zu spät. Hierbei prallte er nahezu ungebremst auf den vor ihm stehenden VW. Dieser wurde auf einen Opel und einen Audi aufgeschoben. Der Unfallverursacher selbst wurde auf die Gegenspur abgewiesen und prallte hier noch gegen einen VW und einen Chevrolet. Die fünf Leichtverletzten im Alter zwischen 18 und 52 Jahren wurden in nahegelegene Krankenhäuser verbracht. Während der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge musste die Fahrbahn bis 19.50 Uhr voll gesperrt werden. Im Einsatz waren insgesamt vier Einsatzfahrzeuge der Polizei und drei Rettungswägen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment