Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-MA: Eppelheim /BAB 5 Betrunkener Pkw Lenker verursacht mehrere Verkehrsunfälle und flüchtet

29.06.2019 – 04:40

Polizeipräsidium Mannheim

Mannheim (ots)

Am Freitagabend, gegen 22.21 Uhr, wurde die Polizei durch einen Verkehrsteilnehmer verständigt, der beobachtete wie ein 53jähriger Rover Fahrer auf der BAB 5 in Fahrtrichtung Nord, zwischen der Anschlussstelle Schwetzingen und dem Autobahnkreuz Heidelberg, nach rechts von der Fahrbahn abkam und in die Leitplanken krachte. Danach setzte der Unfallverursacher, zur Überraschung des Zeugen, seine Fahrt mit seinem stark beschädigten Fahrzeug fort, wobei er seine Frontstoßstange samt Kennzeichen zurück ließ. Er folgte der BAB 5 weiter in Richtung Norden, bog am Autobahnkreuz Heidelberg auf die BAB 656 in Richtung Heidelberg ab und nutzt von hier aus die Anschlussstelle Wieblingen, um in das Heidelberger Stadtgebiet zu fahren. Auf seinem weiteren Fahrtweg beschädigte der Rover Fahrer noch im Bereich des Wieblinger Weges zwei weitere Pkw. Im Verlauf der sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Flüchtige, durch eine Streife des Polizeirevier Heidelberg-Mitte, im Bereich der Blücherstraße gesichtet und festgenommen werden. Diese staunten nicht schlecht. Der 53 Jährige wies nach einem Atemalkoholtest eine AAK von 1,76 Promille auf, so dass man schnell eine Erklärung für sein Verhalten hatte. Er muss sich nun wegen Straßenverkehrsgefährdung und dem unerlaubten Entfernen von der Unfallstelle verantworten. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde einbehalten. Verletzte waren zum Glück nicht zu verzeichnen. Der Schaden an den Leitplanken beläuft sich auf ca. 1500,- Euro, am Fahrzeug des Unfallverursachers auf ca. 2000,- Euro und an den beiden geparkten Pkw auf ca. 10 000,- Euro. Das Autobahnpolizeirevier Mannheim hat die Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Jan Freytag, PvD
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment