Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-MA: Heddesheim/Rhein-Neckar-Kreis: Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen; Rettungshubschrauber im Einsatz

02.07.2019 – 22:48

Polizeipräsidium Mannheim

Heddesheim/Rhein-Neckar-Kreis: (ots)

Am Dienstagnachmittag gegen 17.25 Uhr war ein 68-jähriger VW-Fahrer auf dem Grenzweg unterwegs und wollte an der Einmündung zur Leutershausener Straße (K 4135) nach links in Richtung Heddesheim abbiegen. Hierbei übersah er einen mit zwei Personen besetzten Roller, der die Leutershausener Straße in Richtung Leutershausen befuhr. Der 46-jährige Fahrer des Rollers und sein 45-jähriger Mitfahrer kamen bei der folgenden Kollision zu Fall und wurden schwer verletzt.

Zur medizinischen Erstversorgung wurde ein Notarzt mittels Rettungshubschrauber zum Einsatzort geflogen. Die beiden Verletzen wurden anschließend mit Rettungswägen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf ca. 9.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die K 4135 bis 19.45 Uhr voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Tobias Hild
Stv. PvD
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment