Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-MA: BAB 5, Weinheim (Rhein-Neckar-Kreis): Alkoholisiert in die Leitplanken gefahren

07.07.2019 – 16:28

Polizeipräsidium Mannheim

BAB 5, Weinheim (Rhein-Neckar-Kreis) (ots)

Am Sonntagmorgen, kurz vor 9 Uhr, fuhr ein 27-jähriger mit seinem hochmotorisierten Mercedes Benz auf der A 5 in Richtung Süden. Am Autobahnkreuz Weinheim wollte er auf die A 659 in Richtung Mannheim abfahren. Aufgrund zu hoher Geschwindigkeit im dortigen Kurvenbereich, verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte in die Leitplanken. Diese beschädigte er auf einer Länge von rund 100 Meter bevor er mit seinem demolierten Mercedes zum Stehen kam. Der Fahrer blieb unverletzt, am Mercedes entstand ein Schaden von 12.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der 27-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Sein Führerschein musste er daraufhin abgeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Michael Neider
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment