Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-LB: Ingersheim: Zwei gestürzte Radfahrer; Bietigheim-Bissingen: Geparkten Pkw angefahren; Sachsenheim-Kleinsachsenheim: Autofahrer fährt Frau an und flüchtet

08.07.2019 – 11:13

Polizeipräsidium Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots)

Ingersheim: Zwei gestürzte Radfahrer

Ein 70-Jähriger und ein 69-Jähriger Radfahrer waren am Sonntagmittag gemeinsam auf dem Radweg der Austraße von Pleidelsheim in Richtung Freiberg unterwegs. Hierbei gerieten sie mit den Lenkern aneinander. Beide verloren die Kontrolle über ihre Fahrräder und stürzten. Der 70-Jährige wurde leicht verletzt. Der 69-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden an den Fahrrädern beläuft sich auf etwa 650 Euro.

Bietigheim-Bissingen: Geparkten Pkw angefahren

Mutmaßlich beim Ein- oder Ausparken beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker am Sonntag zwischen 19.10 Uhr und 19.45 Uhr einen geparkten VW Golf in der Maria-Merian-Straße und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Der Schaden wird auf 1.500 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Telefon 07142/4050, bittet Zeugen, sich zu melden.

Sachsenheim-Kleinsachsenheim: Autofahrer fährt Frau an und flüchtet

Am Sonntag gegen 21.20 Uhr überquerte eine 20-jährige Fußgängerin die Untere Schulbergstraße. Ein unbekannter Fahrzeuglenker bog mit einem silbernen Audi Kombi von der Bietigheimer Straße rechts in die Untere Schulbergstraße ab. Trotz Vollbremsung kam es zur Kollision zwischen dem Audi und der Fußgängerin. Der Audi-Fahrer flüchtete, ohne sich um die verletzte Frau zu kümmern in Fahrtrichtung Metterzimmern. Die 20-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Das Polizeirevier Vaihingen an der Enz, Telefon 07042/9410, bittet mögliche Unfallzeuge, sich zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment