Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

BPOLI-KN: Bahnbetriebsunfall zwischen Bald Waldsee und Rossberg

09.07.2019 – 09:00

Bundespolizeiinspektion Konstanz

Bad Waldsee (Ldkr. Ravensburg) (ots)

Heute Morgen ist es auf der Bahnstrecke 4550 (Bald Waldsee - Kißlegg) zwischen Bad Waldsee und Rossberg zu einem Bahnbetriebsunfall gekommen. Die Strecke musste für etwa drei Stunden komplett gesperrt werden.

Die Regionalbahn RB 22820 hatte auf ihrer Fahrt Richtung Bad Waldsee - etwa auf Höhe Mittelurbach - gegen 05:45 Uhr mehrere Kühe einer Herde erfasst. Die Tiere befanden sich aus noch unbekannten Gründen im Gleisbereich. Im Zug befanden sich zum Zeitpunkt des Geschehens mehrere Reisende, von denen nach bisherigen Erkenntnissen aber niemand verletzt worden ist. Vermutlich sieben Kühe sind durch den Zusammenstoß sofort getötet worden; weitere der insgesamt 23 Tiere der Herde wurden verletzt.

Bundes- und Landespolizei sowie die Feuerwehr waren vor Ort im Einsatz. Mit Beeinträchtigungen im Zugverkehr zwischen Bald Waldsee und Kißlegg musste bis gegen 08:40 Uhr gerechnet werden. Die Bahnstrecke konnte mittlerweile wieder freigegeben werden.

Werle

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Konstanz
Konrad-Zuse-Str. 6
78467 Konstanz
Telefon: 07531 1288 - 104 (zentral: -0)
Mobil: 0175 901 8776
Fax: 07531 1288 - 199
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: www.bundespolizei.de
Internet: www.komm-zur-bundespolizei.de
Facebook: www.facebook.com/BundespolizeiKarriere
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment