Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-FR: Waldkirch: Wer hat gezündelt? / Denzlingen: Rollerfahrer übersehen

09.07.2019 – 08:26

Polizeipräsidium Freiburg

Freiburg (ots)

LANDKREIS EMMENDINGEN - (2 Meldungen)

Waldkirch: Wer hat gezündelt?

Zeugen hatten am Sonntagmorgen um 06.55 Uhr beobachtet, wie ein junger Mann im Einmündungsbereich Bahnhofstraße / Am Kastelberg einen Mülleimer angezündet hatte. Zudem versuchte er offenbar auch, zwei Plakate aus Pappe in Brand zu stecken. Der Mann verließ laut Zeugen die Örtlichkeit über den Jünglingssteg in Richtung Innenstadt. Die Feuerwehr Waldkirch konnte den brennenden Mülleimer schnell löschen, weitere Schäden entstanden glücklicherweise nicht. Das Verhalten des Täters ist aber nicht nur strafbar, sondern im wahrsten Sinne brandgefährlich. Das Polizeirevier Waldkirch bittet deshalb unter Tel. 07681 4074-0 um Hinweise zu dem Gesuchten. Er soll etwa 25 Jahre alt sein, hat rote Haare, trug eine grünes T-Shirt und einen grauen Rucksack. Weiterhin auffällig war sein nach vorne gebeugter Gang.

Denzlingen: Rollerfahrer übersehen

Beim Ausfahren aus der Tiefgarageneinfahrt übersah eine 62jährige Pkw-Fahrerin am Freitag kurz nach 13 Uhr einen auf der Berliner Straße fahrenden Rollerfahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Durch den Sturz zog sich der 17jährige Zweiradlenker Schürfwunden zu, die eine ärztliche Versorgung notwendig machten. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf ca. 1000 Euro geschätzt.

RWK/uh

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment