Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-TUT: (Freudenstadt) Kinderspielplatz Courbevoie: Selbst gebautes Klettergerüst an Baum geschraubt - Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung

09.07.2019 – 15:17

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Freudenstadt) Kinderspielplatz Courbevoie: Selbst gebautes Klettergerüst an Baum geschraubt - Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung
  • Bild-Infos
  • Download
  • 2 weitere Medieninhalte

Freudenstadt (ots)

Gute Geister haben über das Wochenende auf dem Spielplatz der Parkanlage "Courbevoie" für die Kinder ein Klettergerüst installiert, dabei aber zum Befestigen des ungenehmigten Bauwerks einen gesunden Baum durchbohrt.

Am Montagmorgen staunten Mitarbeiter des Freudenstädter Baubetriebsamtes bei ihrer Routinekontrolle auf dem Kinderspielplatz am Rande des Parks Courbevoie nicht schlecht: Jemand hatte über das Wochenende ein aus Naturholz gefertigtes Klettergerüst aufgebaut. Zum Befestigen der Einzelteile aus Stangen, dicken Ästen und Seilen durchbohrten die Handwerker den Stamm einer Stechpalme und setzten mehrere Schrauben. Dadurch wurde der Baum beschädigt. Den Schaden schätzen die Fachleute des Amtes auf mindestens 500 Euro. Das Klettergerüst wurde umgehend wieder abgebaut, denn Bauten und Spielgeräte auf einem Kinderspielplatz müssen vor der Nutzung von Experten auf deren Sicherheit geprüft und amtlich genehmigt werden.

Bei der Polizei wurde Anzeige wegen Sachbeschädigung an dem Baum erstattet. Die Ermittler suchen nach Zeugen, die Hinweise zu den "Bauherren" geben können und bitten um Kontaktaufnahme unter der Rufnummer 07441 536 0.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment