POL-S: Mutmaßlicher Exhibitionist stellt sich - Zeugen gesucht

10.07.2019 – 10:52

Polizeipräsidium Stuttgart

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots)

Ein 29 Jahre alter Mann, der im Verdacht steht, einer 58 Jahre alten Frau sein Geschlechtsteil gezeigt zu haben, hat sich am Dienstag (09.07.2019) der Polizei gestellt. Der 29-Jährige war gegen 16.50 Uhr mit dem Auto in der Spreuergasse unterwegs. Dort hielt er neben der 58-jährigen Fußgängerin an und fragte nach dem Weg. Als die Frau an den Wagen trat, um ihm den Weg zu erklären, sah sie, dass der 29-Jährige sein Geschlechtsteil in der Hand hielt. Nach einem kurzen Streitgespräch flüchtete der Mann. Die Frau hatte sich das Kennzeichen des Firmenfahrzeugs gemerkt. Nachdem Polizeibeamte im Rahmen der Ermittlungen in der Firma aufgesucht hatten, stellte der Tatverdächtige sich beim Polizeirevier. Er bestätigte, im Tatortbereich gewesen zu sein, stritt jedoch jegliche exhibitionistische Handlung ab. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment