POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Unfälle und Vandalen am Badesee

10.07.2019 – 15:36

Polizeipräsidium Aalen

Aalen (ots)

Sulzbach an der Murr: Auffahrunfall

Zu einem Auffahrunfall kam es am Mittwoch gegen 11:15 Uhr an der Einmündung der B14 zur Backnanger Straße. Aus Richtung Großerlach kommend übersah ein 21 Jahre alter VW-Fahrer, dass an der Einmündung ein vorausfahrender Audi-Fahrer seinen Wagen abbremse. Der VW-Fahrer fuhr auf den Audi auf. Der Sachschaden beläuft sich auf 4.000 Euro.

Fellbach: E-Bikerin stürzt

Gegen 9:00 Uhr am Mittwoch stürzte eine 55 Jahre alte Radfahrerin mit ihrem E-Bike auf einem Feldweg in der Verlängerung der Esslinger Straße in Fahrtrichtung Weinberge zwischen Untertürkheim und Fellbach. Dabei wurde die Frau leicht verletzt. An ihrem Fahrrad entstand leichter Sachschaden.

Plüderhausen: Vandalen brechen in Kiosk ein

Zwischen Dienstag, 22:00 Uhr und Mittwoch, 8:30 Uhr beschädigten ein oder mehrere Täter den Kiosk am Badesee in der Wilhelm-Bahmüller-Straße. Zum einen beschmierten sie den Kiosk mit zahlreichen Tags. Auch ein Stromverteilerkasten wurde aus der Verankerung gerissen und beschmiert. Die Täter versuchten auch sich durch die Holzvertäfelung Zugang zum Inneren des Kiosks zu verschaffen. Ins Innere des Kiosks schafften es die Vandalen vermutlich durch Übersteigen eines Zauns. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen nichts. Der Sachschaden beläuft sich jedoch auf rund 2.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-114
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment