Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-KA: (KA) Karlsdorf-Neuthard - Auffahrunfall mit drei leicht verletzten Personen

17.07.2019 – 11:59

Polizeipräsidium Karlsruhe

Karlsruhe (ots)

Zu einem Auffahrunfall mit drei leicht verletzten Personen kam es am Dienstagnachmittag auf der Bundesstraße 35 von Bruchsal kommend in Richtung Graben-Neudorf.

Gegen 16:00 Uhr fuhr ein 37 Jahre alter Opel-Fahrer auf der B 35 von Bruchsal in Richtung Westen. Im Einmündungsbereich zur Kreisstraße 3529 übersieht er vermutlich infolge Unachtsamkeit den vor ihm verkehrsbedingt stehenden Hyundai zu spät und fuhr auf diesen auf. Durch den Zusammenstoß erlitten die drei Mitfahrer im Hyundai leichte Verletzungen. Eine medizinische Versorgung vor Ort war nicht von Nöten. Aufgrund der ausgelaufener Betriebsstoffe rückte die Freiwillige Feuerwehr Karlsdorf-Neuthard mit insgesamt 13 Einsatzkräften an und beseitigte die Gefahrenstelle. Der Opel musste aufgrund seiner starken Beschädigungen abgeschleppt werden.

Marion Kaiser, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment