Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Unfälle & Sachbeschädigung

18.07.2019 – 09:06

Polizeipräsidium Aalen

Rems-Murr-Kreis (ots)

Waiblingen: Aufgefahren

Rund 6500 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch, gegen 18 Uhr im Kreuzungsbereich Alter Postplatz / Alte Bundesstraße. Ein 45 Jahre alter Peugeot-Fahrer bemerkte zu spät, dass der vor ihm fahrende 48-jährige Daimler-Fahrer aufgrund einer auf "Rot" umschaltenden Ampel bremste und fuhr diesem auf.

Waiblingen: Unfall mit drei Fahrzeugen

Drei beteiligte Fahrzeuge und etwa 8000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochmorgen, gegen 7:30 Uhr auf der B14. Ein 31 Jahre alter Audi-Fahrer befuhr die Bundesstraße in Richtung Stuttgart. Zwischen Korb und Waiblingen-Mitte staute sich der Verkehr, was der Audi-Fahrer zu spät bemerkte. Er fuhr daher zunächst auf den vor ihm fahrenden Daimler eines 56-jährigen Mannes auf. Zudem kollidierte er noch mit dem Opel eines 42 Jahre alten Mannes, als er nach rechts ausweichen wollte.

Winnenden: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Zwischen Dienstag, 17 Uhr und Mittwoch, 6 Uhr beschädigte ein bisher unbekannter Autofahrer im Schoweer Weg einen geparkten Pkw der Marke Opel und entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Der Schaden wird auf rund 2000 Euro geschätzt. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Winnenden unter der Telefonnummer 07195 6940 in Verbindung zu setzen.

Schorndorf: Unfallflucht

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte zwischen Dienstagabend, 22 Uhr und Mittwochvormittag, 10:30 Uhr einen im Lindenweg geparkten Mazda und entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Hinweise auf den Unfallverursacher nimmt das Polizeirevier Schorndorf unter der Telefonnummer 07181 2040 entgegen.

Schorndorf: Fahrradfahrerin bei Unfall leicht verletzt

Eine 64 Jahre alte Pedelec-Fahrerin wurde bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch, gegen 13 Uhr leicht verletzt. Die Frau befuhr den Radweg in der Gmünder Straße und wurde von einem 74 Jahre alten Kia-Fahrer, der auf ein Grundstück einbiegen wollte, übersehen. Die Frau wurde zur Behandlung in eine Klinik gebracht.

Schorndorf: Von Straße abgekommen

Etwa 20.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag, gegen 16:45 Uhr auf der Landesstraße 1148 zwischen Miedelsbach und Michelau. Ein 40 Jahre alter Opel-Fahrer kam alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Verkehrsschild neben der Fahrbahn. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden, der Fahrer wurde zum Glück nicht verletzt.

Backnang: Fehler beim Ausparken

In der Kärntener Straßen wollte am Mittwoch gegen 16:15 Uhr eine 40 Jahre alte VW-Fahrerin rückwärts aus einer Parklücke ausparken. Dabei übersah sie einen vorbeifahrenden Mitsubishi einer 22-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro.

Fellbach: Auto zerkratzt

Ein unbekannter Täter hat zwischen Dienstag, 19:00 Uhr und Mittwoch, 9:30 Uhr ein in der Bahnhofstraße geparkten Mercedes Sprinter mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2.500 Euro.

Die Polizei Fellbach bittet unter Telefon 0711 5772-0 um Hinweise auf den Täter.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-106
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment