Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 18.07.2019 mit Berichten aus dem Landkreis Heilbronn

18.07.2019 – 17:27

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Neckarsulm: Wohnmobilbrand sorgt für Verkehrsbehinderungen auf der A 6

Zu Verkehrsbehinderungen führte der Brand eines Fiat-Wohnmobils am Donnerstagnachmittag, gegen 16.10 Uhr, auf der BAB 6 in der Nähe der Anschlussstelle Heilbronn/Neckarsulm. Der Fahrer des Wohnmobils war in Richtung Nürnberg unterwegs, als kurz nach der Neckarquerung das Feuer ausbrach. Löschversuche des Fahrers sowie von Ersthelfern konnten nicht verhindern, dass das Fahrzeug in Vollbrand geriet. Durch die Flammen und den Rauch wurden drei Menschen verletzt. Zwei leicht verletzte Ersthelfer wurden ambulant behandelt, der Fahrer des Wohnmobils musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Brand konnte durch die Feuerwehr rasch gelöscht werden, so dass der linke und mittlere Fahrstreifen wieder für den Verkehr freigegeben werden konnten. Der Beschleunigungsstreifen sowie der rechte Fahrstreifen sind für die Bergung des Fahrzeugwracks und die Reinigung der Fahrbahn noch für längere Zeit blockiert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 11
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment