Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-MA: Sinsheim - Betrunkene Person landete nach Dachsprüngen in einem Elsenzkanal, 20-Jähriger bleibt nach Sturz aus ca. 4 Metern Höhe unverletzt.

21.07.2019 – 07:27

Polizeipräsidium Mannheim

Sinsheim (ots)

Durch eine Zeugin wurde der Polizei am 21.07.2019, um 00.52 Uhr, gemeldet, dass eine männliche Person von einer Nachbargarage auf ihren Carport in der Hauptstraße gesprungen und anschließend in die dahinter liegende Elsenz gestürzt war. Die unmittelbar danach eingetroffene Streife konnte in dem kleinen Mühlenkanal der Elsenz, der unmittelbar hinter dem Grundstück liegt, niemand mehr sichten. Aus diesem Grund wurden ein RTW angefordert sowie die FFW Sinsheim und DLRG mit Tauchern alarmiert. Noch bevor die Rettungskräfte vor Ort eintrafen, konnte der 20-Jährige ca. 100 Meter entfernt in der Elsenz beim Wiesentalweg ausfindig gemacht werden. Ein Notarzt konnte bei ihm keine Verletzungen feststellen. Ein Alcotest ergab einen Wert von knapp zwei Promille. Was den jungen Mann zu dem "Run" über die Garagendächer veranlasst hat, ist bislang noch unbekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Berthold Kullik, PvD
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Comments powered by CComment