POL-UL: (UL) Ulm - Stationäre Blitzer beschädigt / Von Samstag auf Sonntag zerstörten Unbekannte in Ulm mehrere Scheiben an Messanlagen.

22.07.2019 – 12:18

Polizeipräsidium Ulm

Ulm (ots)

Wie die Polizei mitteilt, beschädigten Unbekannte zwei Anlagen im Hindenburgring, eine in der Olga- und eine in der Karlstraße. In allen Fällen seien die Scheiben eingeschlagen worden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft unter der Telefon-Nr. 0731/1880 auf Zeugenhinweise. Der Sachschaden beträgt etwa 1.600 Euro.

Die Polizei gibt Tipps gegen die Lust an der Zerstörung: Schauen Sie nicht weg, wenn Sie beobachten, dass jemand öffentliche Einrichtungen oder Privateigentum beschädigt. Erstatten Sie Anzeige. Greifen Sie keinesfalls selbst ein! Gewalt gegen Sachen kann leicht auch zu Gewalt gegen Personen eskalieren - zumal dann, wenn Alkohol im Spiel ist oder wenn eine Gruppe von Tätern auftritt. Wenn Sie Zeuge von Vandalismus werden, wählen Sie bitte sofort den Notruf 110. Geben Sie der Polizei möglichst genaue Hinweise zur Tatzeit, zum Tatort, zu den Tätern und zu eventuell benutzten Fahrzeugen.

++++1376541

Holger Fink, Pressestelle, Telefon: 0731/188-1111, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Baden-Württemberg

Comments powered by CComment