POL-UL: (GP) Göppingen - In Heim und Garten: Einbrecher / Mehrere Einbrüche wurden der Polizei am Wochenende aus Göppingen gemeldet.

22.07.2019 – 12:06

Polizeipräsidium Ulm

Ulm (ots)

Wie die Polizei berichtet, war ein Unbekannter am frühen Sonntag auf ein Vereinsheim in der Jebenhäuser Straße geklettert. Durch die Dachhaut verschaffte er sich Zugang zu dem Gebäude. Doch im Inneren fand er nur verschlossene Türe. Die waren zu massiv. Deshalb blieb der Unbekannte ohne Beute.

Sonntagnachmittag bemerkte der Inhaber eines Gartens an der Wangener Straße ebenfalls einen Einbruch. Zwei Hütten auf seinem Grundstück sollten aufgebrochen werden. In einem Fall musste der Dieb draußen bleiben, im anderen Fall stieg er durch ein Fenster. Das hatte er zuvor eingeschlagen. Beute machte der Dieb nicht. Dafür ließ er den Sachschaden zurück.

An der Zeppelinstraße wurden gleich drei Hütten augebrochen. Das dürfte zwischen Freitagnachmittag und Samstagnachmittag geschehen sein. In der ersten Hütte fand der Dieb Werkzeug. Damit brach er die zweite Hütte auf. Hier fand er den Schlüssel für die dritte Hütte. Aus dieser stahl der Unbekannte eine Dekowaffe, ein altes Gewehr.

In allen Fällen hat die Göppinger Polizei (Tel. 07161/632360) die Spuren gesichert und die Ermittlungen aufgenommen. Damit will die Polizei feststellen, wer die Einbrüche begangen hat und ob die Taten zusammenhängen. Die Ermittler empfehlen, auch Vereinsheime und Gartenhütten zu sichern. Wie das geht, darüber informieren die Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen kostenlos und unverbindlich. Termin können unter der Telefon-Nr. 0731/188-1444 vereinbart werden. Erste Informationen bietet die Polizei im Internet unter www.k-einbruch.de.

++++++++ 1374989 1375494 1375885

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Berlin

Comments powered by CComment