Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 783

POL-MA: Mannheim / Innenstadt: Gaststätte in der Mannheimer Innenstadt ausgebrannt - Hoher Sachschaden

24.07.2019 – 05:02

Polizeipräsidium Mannheim

Mannheim (ots)

Am Mittwochmorgen, gegen 01.20 Uhr, ging bei der Berufsfeuerwehr Mannheim die Meldung ein, dass in der Mannheimer Innenstadt, im Quadrat P 7, ein Lokal brennen würde. Beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr wurde festgestellt, dass ein in der Kürfürstenpassage befindliches Lokal in Vollbrand stand. Der Brand konnte durch die Berufsfeuerwehr Mannheim, die mit einem Löschzug vor Ort war, rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden, so dass ein Übergreifen auf andere Ladengeschäfte verhindert wurde. Aus dem Objekt, welches von Gewerbe- und Ladengeschäften geprägt ist, konnten sich 2 dortige Bewohner selbständig ins Freie begeben. Verletzt wurde niemand. Zur Sicherheit und zur Lüftung mussten 5 weitere Ladengeschäfte gewaltsam geöffnet werden. Der Schaden wird auf mehr als 100 000,- Euro geschätzt. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Für die Dauer der Löscharbeiten musste die Freßgasse komplett gesperrt werden. Hier ergaben sich nur geringfügige Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Jan Freytag, PvD
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Niedersachsen

Comments powered by CComment